Drucken

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

in der Vergangenheit haben wir durch eine für alle Beteiligten Personen sehr zeitintensive Umfrage die Entwicklungen der Studierendenzahlen erfasst und analysiert.

Statistiktrend

Nach eingehender Diskussion im gemeinsamen Ausschuss werden wir zukünftig stattdessen die vom statistischen Bundesamt erhobenen Daten spezifisch für die Zwecke unserer Hochschulkolleginnen und -kollegen aufbereiten. Hierdurch haben wir die Möglichkeit, auch diejenigen Bundesländer zu erfassen, die bislang nicht aktiv an der Statistik teilgenommen haben. Darüber hinaus hat sich ergeben, dass der für viele Kolleginnen und Kollegen zeitaufwändige Weg der Datenbeschaffung dazu geführt hat, dass die Daten des statistischen Bundesamtes sogar vor unseren eigenen Daten vorlagen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle für die aktive Mitwirkung vieler Kolleginnen und Kollegen und werden in Kürze die neue Auswertung auf unserer Webseite im Bereich Infoservice präsentieren. Eine weitere Erfassung der statistischen Daten für die Zwecke des FBTEI kann damit ab sofort eingestellt werden.